add.min CMS - dynamische und funktionale Webportale für Internet, Extranet und Intranet

Reifen+Autoservice 

 

Ralf Schuhmacher GmbH

Industriegebiet Nord

Walter-Schellenberg-Straße 3

78315 Radolfzell

 

Kontaktdaten:

Telefon: +49 7732-2006

Telefax: +49 7732-56307

E-Mail: info@schuhmacher-tuning.de

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag

8.00 bis 12.00 Uhr und

13.30 bis 17.30 Uhr

 

Samstag

nach Vereinbarung

 

Achs- und Spurvermessung

Ist die Spur ihres Autos auch nur um wenige Millimeter verzogen, schlägt sich dies nicht nur auf das Fahrverhalten und die Sicherheit, sondern auch auf den Reifenverschleiß nieder. Spurfehler können die Laufleistung eines Reifens sogar um bis zu 80 Prozent verringern. Bereits die kleinste Berührung eines Bordsteins kann die Achsgeometrie verändern.

 

In den USA, beim renovieren Hersteller John Bean, haben wir den Visualiner 3D gefunden und damit die dritte Dimension der Achsvermessung, die unsere Ansprüche an ein schnelles, präzises und einfach zu bedienendes Gerät erfüllt und dazu noch eine hohe Qualität bietet.

 

Vorteile:

Die 3D-Achsvermessung ergibt absolut exakte Messwerte und sorgt durch Vermeiden möglicher Fehlerquellen für zufriedene Kunden. Das 3D-Messgerät benutzt nicht die Horizontale als Referenzebene, sondern misst im dreidimensionalen Raum. Deswegen muss die Hebebühne nicht hundertprozentig eben sein. Die Kameras suchen sich selbständig den besten Weg für die Messungen.

 

Schnell wird das Fahrzeug auf der Bühne in Position gebracht.

 
 Bild: Mit dem neuen 3D-Messgerät werden Achse und Spur der Autos vermessen

High-Tech für drei Dimensionen: Mit dem neuen 3D-Messgerät werden Achse und Spur der Autos vermessen.

 Bild: Selbst extrem tiefgelegte Fahrzeuge können problemlos auf diesen Prüfstand rollen

Selbst extrem tiefgelegte Fahrzeuge können problemlos auf diesen hochmodernen Prüfstand gefahren werden.

 

Das 3D-Gerät ist auch bestens für extrem tiefergelegte Fahrzeuge geeignet, da diese für die Achsvermessung nicht angehoben werden müssen.  

 

Die ausgefeilte Kameratechnik und die farbige LED-Anzeige in der Kamera ermöglicht die Achsvermessung, ohne dass der Mechaniker auf den Bildschirm schaut. 

 

Die Fahrzeugdaten für den Visualiner kommen direkt vom Hersteller und sind daher komplett, aktuell und korrekt.  

Alle Messwerte werden in einer übersichtlichen, dreidimensionalen Grafik dargestellt, dadurch ist eine einfache Gesamtdiagnose möglich.   

 

Ausdrucke des Diagnosegerätes können den Kundenwünschen angepasst werden. Daten werden für künftige Messungen gespeichert.

Kontinuierliches Messen von Sturz, Nachlauf und Spur und gleichzeitiges Anzeigen der Werte erspart ständiges Wiederholen der Messungen.

 
 Bild: Achs- und Spurvermessung mit modernsten Geräten

Einfach zu bedienen: Die selbsterklärende Menüführung auf dem Bildschirm vermeidet sofort Eingabefehler.

 Bild: Achs- und Spurvermessung mit modernsten Geräten

Sanft umklammert: Durch Schnellverschlüsse werden die Radklammern mit ihren Reflektoren schonend befestigt

 

Nachlaufstrecke und Lenkrollradius können gemessen werden – für die Diagnose von Unfallfahrzeugen oder fürs Tuning sind das wichtige Werte. 

 

Gute Gründe für die Achs- und Spurvermessung: Berührung des Bordsteines und Beschädigung der Felge, Unfall, Fahrzeug zieht einseitig oder ungenauer Geradeauslauf, bei normaler Kurvenfahrt quietschende oder gar einseitig abgefahrene Reifen, Reparatur an der Lenkung, schief stehendes Lenkrad und Tieferlegung oder Fahrwerkskorrekturen.